Too Cool for Internet Explorer

9.9.04

Frühlingsabend in Hamburg

Schlaksig klatscht die kleine Welle
dem Elbkai seine hohe Wand
hinauf bis an die eine Stelle
von altem Schaum besetztem Rand

Der Horizont ist scharf verschweißt
Mit Kränen, die ruhend, fast verwegen
Und nur für den heroischen Verweis
Nach Stille Haupt und Arm erheben

Der ferne Blick voll Sehnsucht schweift
Erklimmt bald weit den Hafen hoch
Der Schiffe Rümpfe und grad streift
Ein paar der schweren Frachten noch

Auf den blauen Himmeln hebt
in klarer, kalter Luft verwoben
die Möwe ihren Blick und schwebt
königlich vom Wind erhoben

In leuchtend gelbe Farbenpracht
Taucht die Sonne hell den Strahl
Und malt auf unseren Wangen sacht
Ein Lächeln, gold und schmal

0 Zitate:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home