Too Cool for Internet Explorer

25.7.05

Babylon und die neuen Türme

Ist es Zufall, dass ausgerechnet die Sprachgemeinschaft die Ruinen des Turmes zu Babylon zerbombte, die es als erste schaffte eine Weltsprache zu etablieren und damit die Sprachverwirrung zu lindern? Ist diese universelle Weltsprache nicht aber auch ein neuer Turm? Wird nicht auch dieser zerstört werden müssen, um der Übersetzung stattzugeben? Oder ist dieser Turm (sind diese Türme) vielleicht schon gefallen? Und sind sie nicht gefallen durch genau das, was sich eben nicht in diese Weltsprache übersetzen lässt? Ist dies nicht unsere Krise? Die Unfähigkeit eben das zu übersetzen, was uns die Terroristen entgegenhalten? Und beginnt nicht unsere Sprache schon wirr zu werden, ob dieser Unfähigkeit?

0 Zitate:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home