Too Cool for Internet Explorer

11.12.05

Zuschauer

Manchmal kribbelts mir in den Fingern. Da les ich Diskussionen, die ein wenig abgleiten, dann emotional ausarten, schließlich sophistisch aufbrausen und dann eine pointierte Wendung nehmen. So mag ich das. Gerne bin ich bei so was ja aktiv dabei. Aber wenn sich zwei Stammgäste in meiner Stammkneipe wirklich anpissen, dann halt doch ich besser den Rand. So was wird ja immer gern als Anlass genommen, einen völlig ohne Grund zu hassen und ich will doch lieber geliebt werden und vor allem will ich mich nicht annörgerln lassen.

Nun ja, es ist aber doch schon manchmal sehr schwer sich rauszuhalten, vor allem, wenn sich einige in ihren philosophischen Sophismen verstricken, die sie ganz offensichtlich selbst nicht verstehen. Aber ne, ich lasse es lieber, schaue lieber ganz unbeteiligt zu, was noch so passiert.

Anders ein unbeteiligter und zufällig des Weges kommender und sehr beflissener und dazu noch mit dem Segen einer so wundervollen wie unprätentiösen Sprache ausgestatteter und und und ... Besucher. Kurz undundund. Der kommt und spricht und trifft, dass es eine Freude ist. Glückwunsch und danke, ich hab mich köstlich amüsiert. Auch euch viel Spass.


5 Zitate:

... oder wie Blogger undundund einst so treffend sagte:

"na, der war aber auch sowas von unhöflich, der nörgler.

;)"

Dienstag, Dezember 13, 2005  
... oder wie Blogger mspro einst so treffend sagte:

"Ich finde, er sollte sich in "pöbler" umbenennen. ;-)
Aber ne, eigentlich und meistens ist er ganz ok, wie ich das so mitbekomme. Vielleicht hatte er einfach einen schlechten Tag..."

Dienstag, Dezember 13, 2005  
... oder wie Blogger undundund einst so treffend sagte:

"naja, wie gesagt, mich geht das ganze dotcom-dings ja überhaupt nichts an, aber der diskussions-stil vom nörgler war ja nicht gerade die feinste kinderstube."

Dienstag, Dezember 13, 2005  
... oder wie Blogger undundund einst so treffend sagte:

"also, wenn die diskussionen da immer so geführt werden, dann würde ich ja einen herzinfarkt bekommen."

Dienstag, Dezember 13, 2005  
... oder wie Blogger mspro einst so treffend sagte:

"nene, das ist eher die Ausnahme. Es ist zwar schon manchmal recht ruppig, aber meistens sachlicher, auf höherem Nivea und weniger emotional.

Wie gesagt, ich hab den Eindruck, da war der nörgler mit dem falschen Fuss aufgestanden. Allein schon, wie der vorher dem Mark an die Grugel gesprungen ist... nicht schön das."

Dienstag, Dezember 13, 2005  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home