Too Cool for Internet Explorer

1.2.06

Winter

Kalt, Nass, Holländer, Dumm im Kopp. So ist er der Winter. Vor allem in dem letzten Interview. Dort schafft er es tatsächlich seine Aversion gegen Zuwanderung mit seinen feuchten Träumen vom Abbau des Sozialstaats zu kombinieren. Wichsvorlage dafür sind (natürlich) die USA. Seine Argumentation: Dort klappt sie, die Integration. Warum? Weil es dort keine sozialen Sicherungssysteme gibt.
Jaja, Herr Winter in den USA klappt die Integration sooooo toll, dass die Rassenunruhen jedes Jahr nur gespielt sind. Die USA tun nur so als gäbe es Rassenkonflikte. Warum? Na da kann man schließlich Hollywoodfilme drehen und viel Geld mit verdienen. Ach ja, Kriminalität gibts da ja auch nicht. Richtig, keine Sozialsysteme, keine Kriminalität. So einfach ist das, alles super. Herr Winter, danke dass sie diesen Schleier endlich gelüftet haben.

Also mal ehrlich, das ist doch mehr als revolutionär. All die Jahre haben wir gedacht Armut und Desintegration korrelieren miteinander. Tausende falsche Studien wurden uns dazu vorgelegt. De Winter entzaubert jetzt unsere naive Weltsicht. Unsere Ausländer sind ZU RECIH um sich zu integrieren. Sie haben Recht, unsere Armen sind einfach noch nicht arm genug um sich endlich zu integrieren. Wären sie nur ärmer, dann würden sie vielleicht... naja zwar nicht sofort ... aber naja, es ist ja Winter grad und ... keiner wird nächstes Frühjahr so genau nach ihnen fragen, nicht?

Wir sollten auch sofort die Sozialbarbeiter in die Reichengettos schicken, um dort die Integration voranzutreiben. Eine Gruppe, die man bisher völlig vernachlässigt hat. Ich fordere Deutschkurse für Millionäre!

MannMannMannMann, wenn wir den Winter nicht hätten. (dann würden noch mehr Integrationsunwillige den denselben überleben)

2 Zitate:

... oder wie Blogger nixxon einst so treffend sagte:

"Köstlich! :-)"

Mittwoch, Februar 01, 2006  
... oder wie Anonymous doubl einst so treffend sagte:

"De Winter, de Winter, de Winter? Da war doch was … ach ja! Damals ging es um Terroristen, Todesstrafe, und die Methoden des Rechtsstaats wurden auch in Frage gestellt. Ja ja, auf SpOn. Wenn ich in dem Zusammenhang daran denke wie der Titel einer kürzlich erschienenen Spiegel-Ausgabe war: Die Moral der Rache."

Donnerstag, Februar 02, 2006  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home