Too Cool for Internet Explorer

27.12.05

Lieber Herr Wetten-dass-Winkel,

ich habe ihr Kommentar an dieser Stelle gelöscht. Trotz der durchaus amüsanten Aktion, die ich auch bisher mit einem Schmunzeln verfolgt habe, wenn ich mich auch nicht direkt beteiligt habe, werde ich mich nun empört davon abwenden.

Denn das hier ist einfach schlicht und ergreifend SPAM:

mcwinkel hat gesagt…

Wo wir heute mal beim off-topic sind:

Weiter mit Werbung,

ab sofort:
http://www.mc4wettendass.de/

Reinschauen!

MC Winkel übernimmt “Wetten, dass..?”

Du möchtest verlinkt werden?
http://www.mc4wettendass.de/links/link-me/

Montag, Dezember 26, 2005

Um es vorweg zu sagen: Es ist mit egal, ob es hier kommerzielle Interessen gibt oder nicht. Ein Kommentar, der dermaßen Offtoppic und unpassend gesetzt wird, zeugt davon, dass der zughörige Artikel nicht einmal angelesen wurde. Es wurde also blindlings drauflos kommentiert, Hauptsache man ist seinen Müll los. So was ist eine Beschmutzung, weil das dadurch demonstrierte Desinteresse, gepaart mit dem unbedingten und zwanghaften Ausscheiden der eigenen Botschaft, nur einen kommunikativen Hundehaufen hinterlässt, der in meinem frisch geharkten Blog-Vorgarten schlicht nichts zu suchen hat!

Im übrigen glaube ich kaum, dass der Kommentar tatsächlich wirklich von ihnen, MC Winkel stammt. Auf der wohlorganisierten Aktionsseite sind ja viele Unterstützer angegeben, die die Aktion vor allem auch mit eigener PR -Arbeit pushen sollen. Vielleicht gehört ja der übereifrige Kommetarspam auch dazu.

Nun Herr Winkel, ich glaube erstens nicht, dass sie das nötig haben und zweitens nicht, dass dass sie "Wetten dass...?" moderieren werden. Aber wenn das dann doch klappen sollte, hoffe ich, dass ich nicht bald Haribo-Werbung von ihnen in meinen Kommentaren finde.

Schönen Gruß

mspro

0 Zitate:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Eintrag:

Link erstellen

<< Home